Publiziert am: Freitag, 20. Januar 2017

Daniel Borner ist neuer 
GastroSuisse-Direktor Mario Fellner wird neuer Direktor des VSSM Neuer Direktor und 
neuer Web-Auftritt

Gewerbe aktuell

Der Vorstand von Gastro­Suisse hat Daniel Borner zum neuen Direktor des grössten Arbeitgeberverbandes für Hotellerie und Restauration in der Schweiz ernannt. Der erfahrene Betriebswirtschafter mit einem umfassenden Leistungsausweis in Verbandsführung hat sein neues Amt am 9. Januar 2017 angetreten. Der 52-jährige Thurgauer war in den vergangenen acht Jahren erfolgreich als Direktor des Verbandes Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten tätig. In dieser Funktion war er unter anderem auch Mitglied der ständigen Wirtschaftspolitischen Kommission des Schweizerischen Gewerbeverbandes sgv und Stiftungsrat der Proparis Vorsorge-Stiftung Gewerbe Schweiz. «Daniel Borner bringt aufgrund seiner Persönlichkeit und seines ausgezeichneten Leistungsausweises alle nötigen Voraussetzungen mit, um auf operativer Ebene nach bewegten Zeiten wieder Stabilität einkehren zu lassen», ist GastroSuisse-Präsident Casimir Platzer überzeugt.

Der neue Direktor des Verbandes Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten VSSM heisst Mario Fellner. Der 49-jährige Fachmann mit handwerk­licher Basis und umfassendem Leistungsausweis in Führungs-
positionen übernimmt die operative Leitung des VSSM am 1. Februar. «Mario Fellner bringt 
Fachwissen, einen breiten Erfahrungsschatz und Führungserfahrung sowie interessante Ideen mit», begründet Zentralpräsident Thomas Iten die Wahl. «Er wird in der Schreinerbranche schnell Fuss fassen und wird sich mit Engagement für unseren Berufsverband einsetzen.» Mario Fellners Wurzeln liegen im Auto­gewerbe. Er verfügt über Masterabschlüsse in Business Administration und Ausbildungs­management. Seine berufliche Laufbahn umfasst verschiedene Stationen mit breitem Leistungsausweis. In den letzten acht Jahren war er erfolgreich als Betriebsleiter und stellvertretender Direktor von Stadtbus Winterthur mit total über 230 Mitarbeitenden tätig.

Urs Wellauer hat am 
1. Januar 2017 die Leitung des Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verbands (SBC) übernommen. Er ist seit 2008 Leiter Politik und Kommunikation sowie seit 2012 Vize­direktor und verfügt über langjährige Führungserfahrung auf ope­rativer und strategischer Ebene. Er war als Inhaber einer Konditorei-Confiserie-Café in Amriswil tätig und war Präsident des Schweize­rischen Konditor-Confiseurmeister-Verbands (SKCV). Claudia Vernocchi, Leiterin Kommunikation und Redaktion «panissimo», trat per 
1. Januar 2017 das Amt der Vizedirektorin des SBC an. Zudem hat der SBC einen neuen 
Internet-Auftritt. Auf www.swissbaker.ch sind die Seiten frischer, übersichtlicher und im responsive Design aufgebaut.