Publiziert am: 13.12.2019

Das gute Image schützen

SWISS LABEL – Die Armbrust ist beliebter denn je und steht für hohe Qualität. Damit diese Schweizer Produkte auch weiterhin ihrem ausgezeichneten Ruf gerecht werden, muss das Label geschützt werden. Die Markenschutzstrategie wurde deshalb erneuert und gilt ab dem 1. Januar 2020.

Die Armbrust ist ein Symbol für vertrauensbildende Werte wie Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Bodenhaftung, Unabhängigkeit und Freiheit. Dazu Präsident Ruedi Lustenberger: «Die Mitglieder von SWISS LABEL stehen für das freie und verantwortungsbewusste Unternehmertum ein und schützen es vor unnötigen staatlichen Eingriffen – mit den präzisen und scharfen Pfeilen der Armbrust. Die Armbrust ist eine Ergänzung und echte Alternative zum Schweizerkreuz, das manchmal missbräuchlich eingesetzt und im Ausland hin und wieder mit dem Roten Kreuz verwechselt wird.»

Da die SWISS-LABEL-Mitglieder einen höheren schweizerischen Wertanteil, als gesetzlich vorgeschrieben, aufweisen müssen, steht die Armbrust für Swissness plus. «Der schweizerische Wertanteil eines Produktes muss mindestens 70 Prozent betragen (industrielle Produkte) bzw. mindestens 90 Prozent (Lebensmittel). Dienstleistungsbetriebe müssen ihre Dienstleistungen von der Schweiz aus erbringen», erklärt Geschäftsführerin Hélène Noirjean.

Markenschutzstrategie überprüft

Trotz ihrer alten Tradition steht die Armbrust für Aktualität und Modernität. «Die Schweizer Armbrust-Produkte sind bei einem Grossteil der Konsumenten positiv verankert und geniessen ein sehr gutes Image. Dies zeigt, dass wir über 1000 Mitglieder haben und es immer mehr werden», stellt Noirjean fest. «So liegt es auf der Hand, dass das Label und damit der Ruf der Schweizer Armbrust-Produkte und Dienstleistungen geschützt werden.» Dieses Jahr war es wieder so weit, dass die Markenschutzstrategie aktualisiert und erneuert wurde. «Wir müssen sie alle zehn Jahre überprüfen. Dies ist immer eine grosse Herausforderung für die Armbrust-Organisation», sagt Noirjean. «Dabei ist uns ganz wichtig, dass die Schweizer Produkte für den Mehrwert stehen, für den sie deklariert sind, und ihre Glaub­würdigkeit und ihre Versprechen erfüllen.» Dies ist ausschlaggebend für Positionierung und entspre­chendes Marketing der Produkte und Dienstleistungen von SWISS LABEL. Corinne Remund

www.swisslabel.ch

Meist Gelesen