Publiziert am: 12.05.2021

Die Alleskönnergeneration ist am Start

MERCEDES-AMG GLA 35 4MOTION – AMG steht bei Mercedes-Benz für sportliche Höchstwerte. Das ist beim kleinsten SUV GLA nicht anders. Er ist potent, mit allem gerüstet und darum einer handverlesenen Kundschaft vorbehalten.

Das Design des GLA 35 setzt mit eigenständigen Elementen unverwechselbare Akzente, die ihn von den Normalversionen sowie der Elektrovariante abheben. Dazu gehören etwa die zwölf vertikalen Stäbe im Kühlergrill oder das Design der Leichtmetallfelgen. Innen trägt das abgeflachte Lenkrad zusätzliche Satelliten für die blitzschnelle Navigation. In einer Einheit zusammengefasst, aber auf zwei Bildschirme verteilt, werden die Fahrdaten vor dem Fahrer und die übrigen Anzeigen (etwa Navigation) in der Fahrzeugmitte angezeigt. Wie in den meisten anderen Autos sind viele Verkleidungen im Innenraum aus Kunststoff, allerdings edel verarbeitet und häufig mit Leder überzogen. Vorbildlich ist die Sicherheitsarchitektur ausgestaltet, aber vieles aus dem Komfortbereich ist bei Mercedes im Optionenbereich aufgeführt, so dass wohl kein Exemplar das Haus zum Nominalpreis verlässt. Die vielfach verstellbaren Sitze sind langstreckentauglich, sie bieten auch Grossgewachsenen ausreichend Platz. Der Laderaum des Kraftkombis fasst 421 bis 1235 Liter Volumen.

Sittsam bis schnell, alles geht

Das Startprozedere erfordert beim ersten Ausritt etwas Zeit, denn der GLA besitzt keinen Ganghebel. An dessen Stelle tritt ein kleiner Hebel rechts der Lenksäule, mit dem die Vor- oder Rückwärtsfahrt bestimmt wird. Der bewährte Turbomotor überzeugt mit spontanem Ansprechverhalten, hoher Durchzugskraft, enormer Drehfreude und emotio­nalem Motorsound. Das achtgängige Doppelkupplungsgetriebe AMG Speedshift arbeitet seidenfein, auch dann, wenn der Fahrer die Stufen vorgibt. Die variable AMG 4MATIC, so heisst der Allradantrieb, verbindet bestmögliche Traktion mit viel Fahrspass, egal auf welchem Untergrund. Traktion, Einlenkverhalten und Kurvenfahrt werden bei jedem Tempo von elektronischen Helfern überwacht. Selbst ausweglos scheinende Situationen kriegen die Heinzelmännchen rechtzeitig in den Griff.

Bei echten AMG-Fahrern wird nicht über den Verbrauch gesprochen. Auch die preisliche Positionierung ist kein Thema. Weil jedoch die Preise ohne Mehrwertsteuer festgelegt werden, ergeben sich für den Nutzer meist ungerade Endbeträge. Ausser es handelt sich um einen MWST-pflichtigen Betrieb, der den Stern gerne als Imageträger in seine Flotte stellt.

Übrigens: Den GLA gibt’s in zahlreichen Varianten, gerade für Gewerbebetriebe muss es wohl nicht immer die AMG-Ausführung sein.

RHo

www.mercedes-benz.ch

WISSENSWERTES

Mercedes-AMG GLA 35 4Motion

Karosserie: 5 Türen, 5 Plätze, SUV

Masse (L × B × H): 4417 × 1804 × 1505 mm

Motor: 4-Zyl. 1991 cm3, Turbo-Benzin

Leistung: 225 kW/306 PS 5800/min

Drehmoment: 400 Nm ab 3000/min

Kraftübertragung:8-Stufen aut./Allrad

Fahrleistungen: 250 km/h, 0–00 5,2 Sek.

Verbrauch: 9,2 l/100 km, CO2 209 g/km

Laderaum: 425 bis 1420 Liter

Leergewicht/Nutzlast: 1745 kg/510 kg

Anhänge-/Dachlast: gebremst 2000 kg/75 kg

Garantie: Mercedes Swiss Integral: Reparaturen bis 3 Jahre/Wartung bis 10 Jahre oder 100000 km

Preis: ab 69700 Franken; Testwagen 85229 Franken

Meist Gelesen