Publiziert am: 20.11.2020

Dieser Volvo will alles – und kann alles

VOLVO XC40 T5 RECHARGE PHEV – Volvo profitiert von der engen Bindung an chinesische Besitzer. Darum geht die Elektrifizierung rascher voran als bei andern. Die Stromladeklappe befindet sich im vorderen linken Kotflügel, während das Benzinhinten rechts eingefüllt wird. Verwechslung ausgeschlossen. Und jeder Chef freut sich über die geringen Betriebskosten.

Der Volvo XC40 ist das kleinste SUV aus Schweden. In Bicolor-Lackierung und mit R-Design gibt bereits das Outfit viel her. Unter der Motorhaube verschwinden die Dieselmotoren mehr und mehr aus dem Angebot und machen elektrischen Antrieben Platz. Zurzeit hat der PHEV (nachladbare Hybrid-Version) wohl die besten Chancen, denn er kennt keine Reichweitenangst, fährt als T5 wenn gewünscht rund um die Welt und überzeugt mit einem einzigartigen Ambiente. Eine exquisite Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, das kann nämlich niemand besser als die Schweden. Entsprechend locker geht es im XC40 zu und her. Auch hohe Erwartungen werden gnadenlos erfüllt, vor allem wenn es um exquisite Extras geht. Zudem ist alles da, was moderne Menschen mögen und haben müssen. Die Vernetzung mit allen verfügbaren Anbietern ist ebenso selbstverständlich wie eine aufwendige Audioanlage oder eine Navigation, die Parkhäuser, Tankstellen und Ladestationen zuverlässig anzeigt. Dazu gesellt sich ein Sicherheitsdispositiv, das einzigartig vielfältig ist. Das gilt im Prinzip auch für das Bedienkonzept, welches leicht verständlich daherkommt. Das Kofferraumvolumen ist mit 452 bis 1336 Liter Volumen ebenfalls betriebsgerecht.

Wie er sich verhält, wenn verschiedene Personen den Volvo lenken, wird schnell klar. Denn der XC40 passt nicht bloss Sitze und Spiegel dem jeweiligen Nutzer an, sondern merkt sich auch dessen Fahrstil und hilft ihm unaufdringlich, doch mit dem Treibstoff noch sorgfältiger umzugehen. Bestimmt gefällt der Volvo jedoch auch mit weniger üppiger Ausstattung und erfüllt die Bedürfnisse eines Gewerbebetriebes in vielerlei Hinsicht.

Kräftiger Antrieb an der Vorderachse

Das Zusammenspiel vom Dreizylinder-Benziner mit dem E-Motor zeugt vom hohen Entwicklungsstand. Denn wirkt die volle Kraft von 192 kW (262 PS) auf die Vorderräder, geht der Schwede ab, dass es eine Freude ist. Obwohl echt sportliche Fahrleistungen für das SUV kein Problem darstellen, wird in der Praxis meist nur Teillast gefahren, sodass der E-Motor den grösseren Teil übernimmt, solange die Batterie geladen ist. Rein elektrisch kann eine Strecke von rund 50 Kilometern zurückgelegt werden. Das ist in Innenstädten von grossem Vorteil. Natürlich wird in Gleitphasen sowie bergab und beim Verzögern tüchtig Strom rekuperiert, das verlängert die elektrische Fahrstrecke.

Im Businesseinsatz erfreut der XC40 durch seine kompakten Masse, die grosse Wendigkeit und das problemlose Handling. Der Volvo ist ein überzeugendes Gesamtpaket, das sowohl auf Reisen wie im Stadtverkehr immer gut ankommt, denn auch präzise Lenkmanöver und harter Bremseinsatz können ihm nichts anhaben. Gut so.RHo

www.volvocars.ch

WISSENSWERTES

Volvo XC40 RechargeT5 PHEV

Karosserie: 5 Türen, 5 Plätze, SUV

Motor: 3-Zyl., 1477 cm3, Turbo-Benzin

Leistung (kW/PS): 132+60 kW/180+82 PS bei 5800/min

Drehmoment: 265+160 Nm ab 1500/min

Kraftübertragung:7 Gang aut./Front

Fahrleistungen: 180 km/h, 0–100 7,3 Sek.

Verbrauch (NEFZ): 2,0 l/100 km, CO2 42 g/km

Masse (LxBxH): 4425 x 1873 x 1652 mm

Laderaum/Dachlast: 452 bis1336 Kubikdezimeter/75 kg

Leer-/Gesamtgewicht: 1700/2120 Kilogramm

Nutz-/Anhängelast: 420/1600 Kilogramm

Garantie: 5 Jahre/150000 km/10 Jahre Gratisservice

Preis: ab 57450 Fr.; Testwagen 59300 Fr.

Meist Gelesen