Publiziert am: Freitag, 20. Januar 2017

Geschäft und Gemütlichkeit verbunden

Gewerbliche Winterkonferenz – Am sgv-Anlass wurde das Thema Innovation aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Das Rahmenprogramm mit gesellschaftlichem Zusammensein und Networking durfte nicht fehlen. Hier die Impressionen.

Der krönende Abschluss der 68. Gewerblichen Winterkonferenz am Freitagnachmittag war die Erfindershow mit Gion Mathias Cavelty. «Die Schweiz ist das Land mit den weltweit meisten Patentanmeldungen pro Kopf, das Land der Erfinder und Tüftler», begrüsste der Bündner Schriftsteller und Kabarettist das Publikum. Mit insgesamt 7088 Patenten gehöre die Schweiz zur Weltspitze. In seiner witzigen und abwechslungsreichen Unterhaltungsshow stellte Cavelty die drei innovativen Erfinder Rolf Senti, CEO Swiss Eco Line, Patrick Mayer, Firmeninhaber Wheelblades, sowie Patrick Künzler mit seinem Limbic Chair vor.

Rolf Senti, CEO und Designer von Mango Sasse Mobile und Swiss Eco Tap, entwickelt seit Jahren unter der Linie Swiss Eco Line nachhaltig, energie- und wassereffiziente Bad- und Wellnessprodukte. Mit der Lancierung von Swiss Eco Tap beweist der Graubündner seine Innovationskraft für nachhaltige Produkte. Dafür erhielt er 2015 vom Bündner Gewerbeverband den Innovationspreis.

Mehr Mobilität und Flexibilität

Der Erfinder Patrick Mayer ist seit seinem Sportunfall im Jahr 2000 inkomplett querschnittgelähmt und auf Gehhilfen und Rollstuhl angewiesen. Als leidenschaftlicher Wintersportler und Landschaftsfotograf möchte er maximale Mobilität und Flexibilität zu jeder Zeit. Da es für ihn auf dem Markt keine entsprechende Lösung gab, entwickelte er die Wheelblades- Produkte selbst. Sie werden seit 2012 in Serie in der Schweiz hergestellt und tragen das SWISS LABEL. Auszeichnungen wie der Red Dot Award, der Good Design Award und der German Design Award sprechen für das hohe Mass an Funktionalität, Design und Qualität.

Patrick Künzler will das Sitzen revolutionieren. Deshalb haben er und seine Firma Inno-Motion den Limbic Chair vor vier Jahren auf den Markt gebracht.

Gemütlichkeit und Networking

Mit einer Kutschenfahrt durch das winterliche Klosters auf die Alp Garfiun – gesponsert von SWISS LABEL – klang der Abend aus. Dabei konnte bei einem feinen Fondue nebst der Gemütlichkeit auch das Netzwerk der KMU-Wirtschaft gepflegt werden. Text: Corinne Remund

Fotos: André Albrecht