Publiziert am: Freitag, 20. November 2015

Grösste Stellenplattform der Schweiz

Job-Room – Auf Job-Room präsentieren sich Stellen- und Personalsuchende. Die Plattform wird vom SECO betrieben und steht Arbeitgebern und Stellensuchenden kostenlos zur Verfügung.

Job-Room ist Begegnung, Suche und Findung. Die grösste Stellenplattform der Schweiz vermittelt zwischen Stellen- und Personalsuchenden und bringt sie zusammen. Im Job-Room sind alle beruflichen Aktivitäten und eine breite Qualifikationspalette vertreten. Arbeitgeber können ebenso erfahrene Berufsleute finden wie junge Fachkräfte, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Von grossem Vorteil ist die meist sehr kurze Frist bis zum Stellenantritt.

Stellen publizieren 
oder Kandidaten suchen

Im Job-Room können Arbeitgeber zudem entweder offene Stellen publizieren oder aber aktiv nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten suchen. Die Stellenpublikation ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Die Kandidatensuche ist benutzerfreundlich gestaltet, die Suchkriterien können in den vorgesehenen Masken rasch erfasst werden.

Dabei muss nicht zwingend nach den herkömmlichen Berufsbezeichnungen gesucht werden. Genauso Erfolg versprechend ist die Suche nach ganz bestimmten Kenntnissen oder Fähigkeiten, den so genannten Skills. So interessiert es den Arbeitgeber unter Umständen, ob ein Koch langjährige Erfahrungen als Diätkoch mitbringt oder ob eine kaufmännische Angestellte sattelfest auf Excel oder SAP ist.

Die RAV-Personalberaterinnen und -Personalberater im Kanton Bern identifizieren in den persönlichen Gesprächen mit den Stellensuchenden die besonderen Skills und erfassen diese systematisch im Job-Room. Die RAV sind dafür besorgt, dass die Daten der Stellensuchenden stets aktuell sind. Nur so kann das grosse Potenzial der Stellenbörse voll ausgeschöpft werden.

Arbeitgeber profitieren

Der RAV-Arbeitsmarktservice im Kanton Bern bietet Arbeitgebern rund um den Job-Room Zusatzdienstleistungen an. Interessiert sich ein Arbeitgeber für eine Kandidatin oder einen Kandidaten, dann kann er beim RAV Arbeitsmarktservice unbürokratisch – per Telefon oder E-Mail – den Lebenslauf anfordern. Die entsprechende Erlaubnis dazu wird von den Personalberaterinnen und -beratern bei der Anmeldung von den Stellensuchenden abgeholt.

Darüber hinaus unterstützt er auf Anfrage Arbeitgeber, die offenen Stellen im Job-Room zu erfassen, respektive möglichst attraktiv zu publizieren.

Hohe Arbeitsmarkttransparenz zum Ziel

Mit der zeit- und adressatengerechten sowie der unbürokratischen Bereitstellung von Informationen für Stellensuchende über offene Stellen und Informationen für Arbeitgeber über beim RAV angemeldete Personen tragen die RAV im Kanton Bern zu einer besseren Arbeitsmarkttransparenz bei. Je höher die Transparenz, desto besser funktioniert der Markt.

Für die RAV im Kanton Bern ist der Job-Room deshalb ein zentrales Arbeitsinstrument, um ihre Ziele – das heisst die rasche und dauerhafte Wiedereingliederung der Stellensuchenden in den ersten Arbeitsmarkt – zu erreichen.

Thomas Geissmann