Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016

Julia Vasiliadi ist «Swiss Hair Talent»

Swiss Hair Talent 2016 – Neuer Wettbewerb von coiffureSUISSE für den Berufsnachwuchs. Die erste Siegerin kommt aus Au im Kanton St. Gallen.

In Bern wurde am 1. Mai das Swiss Hair Talent 2016 gekürt. Für diesen von coiffureSUISSE organisierten Frisierwettbewerb haben sich 12 Coiffeusen und zwei Coiffeure unter 25 Jahren qualifiziert. Die Bewerbung erfolgte mittels eines Videos, das die Kandidaten auf der Swiss Hair Talent-Facebookseite posten konnten.

«Die Jungcoiffeusen und -coiffeure haben keine Mühe 
gescheut.»

Im Kongresssaal der Bernexpo galt es dann, vor Publikum innerhalb von 45 Minuten einen Avantgarde-Look zu kreieren und diesen anschliessend während zwei Minuten zu präsentieren. Eine Jury bewertete den Gesamteindruck sowie ein Foto der Kreation, welches im Fotostudio im Backstagebereich gemacht wurde. Die Jungcoiffeusen und –coiffeure haben dabei keine Mühe und keinen Aufwand gescheut und tolle Arbeiten gezeigt. Gewonnen hat Julia Vasiliadi von Artcoiffure Morreale in Au (SG), Zweite wurde Nathalie Rey von Absolute Hairdressing in Payerne und den dritten Preis holte sich Selina Holliger von Intercoiffure-Kosmetik Holliger in Seengen. Der Jurypreis für das beste Video ging ebenfalls an Nathalie Rey. coiffureSUISSE-Zentralpräsident Damien Ojetti war es ein Anliegen, einen Wettbewerb für den Berufsnachwuchs ins Leben zu rufen, bei dem der kreative Aspekt im Mittelpunkt steht.