Publiziert am: Freitag, 7. Oktober 2016

Ohne gute Fachkräfte kein Erfolg

Helpy-Experten

Auf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU. Im Vorfeld werden die einzelnen Experten kurz vorgestellt:

Thomas Christen, Gründer und Inhaber der Personalvermittlung excellis consulting gmbh

Schweizerische Gewerbezeitung: Sie sind Experte und Partner für die Fachkräftevermittlung. Wo liegen da die grossen Herausforderungen für KMU ?

Thomas Christen: Bei der Evaluation neuer Produktionsmittel wird viel Zeit und Geld in die Planung und Umsetzung, in Ingenieure und Berater investiert. Eine Selbstverständlichkeit. Bei der Suche nach guten Arbeitskräften sind viele Unternehmer dann in der Regel weniger konsequent. Dabei bilden Mitarbeitende das Fundament jeder Unternehmung und sind meist der grösste Aufwandsposten in der Erfolgsrechnung. Ohne gute Fachkräfte können Unternehmen langfristig nicht erfolgreich bestehen.

 

Wie finden KMU in den Bereichen Treuhand, kaufmännische Berufe, Sales, Marketing und IT schnell und zuverlässig die geeignete Fachkraft?

 Das Wichtigste ist, die zu besetzende Position genau zu bewerten: Was will man mit der Stelle erreichen, welche Wirkung nach innen und aussen soll sie erzielen, welches ist das marktgerechte Gehalt, wie sehen die längerfristigen Perspektiven aus und ist die Position ausbaubar? Auch die Firma muss sich ihres Wertes bewusst sein: Besonders Imagefaktoren sind – gerade bei jüngeren Kadern – oft entscheidend.

 

Ihr Motto ist «Von Fachspezialist zu Fachspezialist». Wie profitieren Ihre Kunden davon?

 Oft sind die Besten nicht aktiv am Suchen, stehen aber mit uns in Kontakt. Dank unserer Vernetzung und der relevanten Branchenkenntnisse sind wir in der Lage, geeignete Fachkräfte diskret und direkt anzusprechen. Die zeitintensive Vorselektion übernehmen wir. Gute Personaldienstleistung ist viel mehr als der Abgleich von Anforderungen und Kenntnissen und das Weiterreichen von Dossiers. Wir begegnen Kunden und Kandidaten auf Augenhöhe. Das Resultat sind besser passende Vorschläge von geprüften Kandidierenden.

 

Was beobachten Sie in Ihrem Metier bezüglich Fachkräftemangel?

 Offensichtlich ist der Mangel an gut ausgebildeten Fachleuten und Experten. Legte man früher den Fokus auf Generalisten, so sind heute eher Spezialisten gefragt. In grösseren Betrieben stellen wir – bedauerlicherweise – eine gewisse Zurückhaltung bei Bewerbern mit grossem Erfahrungsschatz fest, wenn die theoretischen Zertifikate fehlen.

 

Welche Ansprüche stellen KMU an eine gute Personalvermittlung?

 Firmen wünschen sich einen Partner, der rasch und unkompliziert den Bedarf erfasst, unter Berücksichtigung aller weichen Faktoren. Passt die Person menschlich? Hat sie die richtige Einstellung und das Auftreten, um rasch und nachhaltig Mehrwerte zu erarbeiten? Deckt sich der zeitliche Horizont mit den Möglichkeiten und Wünschen der Firma? Eine sorgfältige Selektion braucht aber auch genügend zeitlichen Spielraum. An erster Stelle steht aber die Qualität der Bewerbenden. Diese zu garantieren ist unser täglicher Ansporn. Interview: Corinne Remund