Publiziert am: Freitag, 6. Oktober 2017

Unteregger macht Schreiner fit

FITMACHER-TOUR – Die Schreinerbranche packt das Thema Fachkräftemangel beim Schopf und geht in die Offensive. Mit Unterstützung des Comedians Fabian Unteregger tourt man durch die Schweiz mit dem Ziel, die Schreiner für die Zukunft fit zu machen.

Nach diversen Sensibilisierungs­aktionen im Jahr 2016 steckt der Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten VSSM nun mitten in der zweiten Phase des Projekts zur Mitarbeiterförderung. In diesem Rahmen tourt das Projektteam durch das Verbandsgebiet und macht mit dieser Fitmacher-Tour an total acht verschiedenen Standorten halt.

Drei Zielgruppen...

Jeweils über 80 Schreinerinnen und Schreiner stellen sich pro Standort diesem Fitnesstest. Mittendrin steht nicht nur der bekannte Comedian 
Fabian Unteregger, der als Unterhalter, Moderator und Motivator amtet. Für die Schreiner ebenso interessant sind die drei Werkstätten, in denen Lenker (Unternehmer), Denker (Kader, Potenzialträger) und Macher (Bankschreiner, Monteure) ein individuelles Programm angeboten bekommen.

...drei Werkstätten

Die Unternehmer lernen in einem rund einstündigen Workshop das neue, onlinebasierte Mitarbeiterförderungstool kennen, die Kadermitarbeitenden spielen sich monopolyartig durch die Bildungslandschaft der Schreinerbranche und die Bankschreiner und Monteure lassen sich praxisnah in die Thematik des schonenden Gehens, Tragens und Stehens einführen. «Die drei Workshops haben uns die Augen geöffnet», versichert ein Unternehmer, der mit seinen beiden Mitarbeitenden nicht weniger als 60 km Anfahrtsweg für den Fitmacher-Tag unter die Räder genommen hat.

Spass und Fachwissen

Rund um das Kampagnenfahrzeug findet jeweils ein Teamwettkampf statt, bei dem Reaktionsfähigkeit und Fachwissen getestet werden. «Der Aufwand hat sich gelohnt», zieht Projektleiter Hans-Peter Pfyl bereits vor den letzten Anlässen in Visp vom 
15. November 2017 und Gordola (TI) im Frühjahr 2018 Bilanz.

Der Comedian Fabian Unteregger zeigt in seinem Block die Parallelen von Showbusiness und Schreinermetier auf und motiviert dabei die Handwerker, die Zukunft anzupacken und in die Mitarbeiter zu investieren. Der Comedian über sein Engagement als Fitmacher: «Es macht Spass, die Schreiner quasi von der Baustelle abzuholen. Bisher ist es uns jeweils gut geglückt, das Thema und die Inputs auf gute Art zu platzieren.» Die Kampagne für mehr und bessere Fachkräfte dauert noch bis Ende 2018.

FITMACHER-TOUR

Noch zwei Anlässe

Noch bis im Frühjahr 2018 gastiert die Schreiner-Fitmacher-Tour zur Förderung der Fachkräfte mit Fabian Unteregger an weiteren Standorten in der ganzen Deutschschweiz und im Tessin. Auf dem Programm stehen noch die letzten Anlässe am 15. November in Visp und im Frühjahr 2018 in Gordola (TI).

Ja zu No Billag - SRG, wir müssen reden.
foto

Die Schweizerische Gewerbekammer, das Parlament des sgv, hat die Ja-Parole zur No Billag Initiative beschlossen. Die Billag-Mediensteuer ist eine willkürliche und ungerecht­fertigte Doppelbesteuerung der Unternehmen. Medien­ministerin Leuthard und die SRG-Repräsentanten lassen nichts unversucht, um den Souverän davon zu überzeugen, dass nicht nur die Existenz der SRG, sondern jene der ganzen Schweiz durch diese Initiative bedroht wird. Dies ist völliger Unsinn. Vielmehr macht ein Ja zu No Billag den Weg frei, dass endlich die seit der RTVG-Abstimmung 2015 verwehrte Diskussion über den Service Public stattfinden und die Verstaatlichung der schweizerischen Medienlandschaft verhindert werden kann.

» mehr