Publiziert am: 14.08.2015

Verantwortung in sicheren Händen

Partnerinvest – Jedes Jahr werden in der Schweiz 20 000 Unternehmen verkauft. Die Partner­invest AG bietet von Unternehmensbewertung bis zu Finanzierungslösungen Unterstützung an.

Rund 50 Unternehmen konnte die Partnerinvest AG in Stans seit ihrer Gründung bereits bei der Nachfolgesuche unterstützen. «Wir können bestätigen, dass vier von fünf Mandaten zu einem erfolgreichen Abschluss führten», sagt der Kaufmann Gerald Metzler.

Die sechs Schritte 
vom Verkaufsprozess

Sucht ein Unternehmen eine Nachfolge, verläuft der Prozess meistens in sechs Schritten. Zunächst wird das Unternehmen bewertet und eine Bandbreite für den Verkaufspreis festgelegt. Der Bezug eines professionellen Beraters für diesen Vorgang erlaubt dem Unternehmer, sich weiterhin auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren, während der ­Verkaufsprozess kontrolliert und vertraulich abgewickelt wird. Das heisst, dass nach der Entscheidung die Vorbereitung auf den Verkaufsprozess folgt. Dabei stellt der Berater gemeinsam mit dem Unternehmer die nötigen Dokumente zusammen. Hier findet auch die Preisfindung statt. «Diskretion muss in der Phase der Käufersuche unbedingt gewahrt werden», bringt es Metzler auf den Punkt. Die Partner von Partnerinvest würden die dafür nötige Transaktionserfahrung mitbringen und einen geordneten Prozessablauf in einem vertraulichen Umfeld garantieren. «Der Verkäufer bezahlt erst, wenn er sein Unternehmen erfolgreich verkaufen konnte.» Zudem profitiere der Verkäufer von der Unabhängigkeit der Berater. Nach der Selektion und dem Reporting folgt schliesslich der Verkaufsabschluss.

Emotional belastend

«Der Verkauf der eigenen Unternehmung ist nicht nur komplex», weiss Metzler, «sondern kann auch emotional belastend sein. Der Unternehmer trennt sich mit dem Verkauf von seinem Lebenswerk.» Der Verkauf der eigenen Unternehmung müsse dennoch mit derselben Energie und Begeisterung angegangen werden, die der Unternehmer all die Jahre für den Aufbau und die Führung des Unternehmens aufgebracht habe. Deshalb sei hier die Unterstützung durch die Spezialisten der Partnerinvest AG sehr empfehlenswert. «So kann sich der Unternehmer weiterhin auf das Kerngeschäft konzentrieren und die Abwicklung der Nachfolgeregelung abgeben.»