Publiziert am: Freitag, 5. Oktober 2018

Von der Wanderung ins Dampfbad

SPA & WELLNESS – Einfach mal ausspannen und sich verwöhnen lassen. Die beiden Walliser Hotels Bella Vista in 
Zermatt und das Hotel Bella Tola in St. Luc, das Hotel Villa Honegg in Ennetbürgen/NW und das In Lain Hotel Cadonau 
in Brail/GR sorgen mit ihren Bädern, Saunen, Dampfbäder, Ruheoasen und Reinigungsritualen für Erholung pur.

Vom Schnee direkt ins Dampfbad, von der Wanderung ab in die Sprudelwanne. Ob es hudelt, schneit oder die Sonne scheint – im alpinen Wellnessbereich des Zermatter Hotels Bella Vista wartet eine Oase der Ruhe und der Erholung auf die Gäste. Sie werden entführt in eine Welt, in der Körper, Geist und Seele ihren Einklang finden.

Herrlich ist es, sich nach den ­Saunagängen abzukühlen und sich anschliessend in den kuscheligen Bademantel zu hüllen. Wer den Tag im Ruheraum mit Blick aufs Matterhorn ausklingen lässt, geniesst einen ganz besonderen Moment. Das Tüpfchen auf dem i ist nach einem Aktivtag in den Walliser Bergen eine wohltuende Massage, die mit einem hausgemachten Sirup mit Zermatter Alpenwasser abgerundet wird. Wer seinem Antlitz etwas Gutes tun will, dem steht eine grosse Auswahl an exklusiven Gesichtsbehandlungen zur Verfügung.

«Sie werden entführt in eine Welt, in der Körper, Geist und Seele ihren Einklang finden.»

Das Familienhotel existiert seit 1962 und befindet sich seit rund zehn Jahren in privatem Besitz. Nach mehrjährigem Umbau wurde es im Mai 2011 wiedereröffnet. Das besondere Ambiente des Hauses mit der wohligen Wärme der Stuben und den liebevollen Kleinigkeiten an allen Ecken und Enden ist das eine. Das andere sind die Mitarbeiter, die sich Tag für Tag, Augenblick um Augenblick um die Gäste bemühen und so dafür sorgen, dass sich diese vom ersten Moment an geborgen fühlen.

Verwöhnprogramm für
individuelle Wünsche

Das Hotel Villa Honegg ist ein einzigartiges 5-Sterne-Superior-Boutique-Hotel im Herzen der Schweiz. Das traditionsreiche Haus in Ennetbürgen im Kanton Nidwalden wurde 1905 erbaut und 2011 nach einer ­Gesamtrenovation neu eröffnet. Hier findet der Gast Erholung und Privatsphäre in einer unvergleichbaren Umgebung. Die insgesamt 23 Zimmer und Suiten erfüllen höchste Ansprüche und bieten perfekten Wohnkomfort und Wohlbefinden.

Ruhe und Entspannung geniesst der Gast in der finnischen Sauna (90°C) oder im Dampfbad (45°C). Ein Crushed-Ice-Brunnen stellt fortlaufend frisches Eis zur Verfügung und bietet eine willkommene Abkühlung. Im modernen Spa-Bereich werden Geist und Körper gehegt und gepflegt. Ein Verwöhnprogramm wird auf Wunsch individuell für den Gast zusammengestellt. Der rand­lose Aussenpool (34°C) bietet einen fantastischen Panoramablick über den Vierwaldstättersee und Entspannung im Whirlpool. Der Innenpool (26°C) verfügt über eine Gegenstromanlage.

Sanfte Ruhepause in
der Entspannungsoase

Das historische Hotel Bella Tola in St. Luc in Val D`Anniviers ist eine gute Adresse für all diejenigen, die mitten in den Walliser Alpen relaxen wollen. Vom Grund des Beckens aus mattem Beton scheinen durch das kristallklare Wasser die Überreste eines Mosaikes hindurch. An den Beckenrändern verzaubert das Spiel des Feuers im Kamin und spendet reine Sinnesfreuden. Die Entspannungsoase des Walliser Familienhotels beherbergt auch einen Vitalbereich: Sauna mit Düften und Dämpfen der Alpenpflanzen, ein Hammam unter dem Sternenhimmel und mit beruhigender Ausstrahlung des Amethystes und ein Eisbrunnen für eine tonische Erfrischung. Drei Massageräume mit Mauern aus Steinen aus der Region laden dazu ein, eine sanfte Ruhepause einzulegen.

Exquisite Gaumenfreuden

Im In Lain Hotel Cadonau in Brail wird vor allem der Gaumen fürstlich verwöhnt. Gastgeber Dario Cadonau lebt seinen Traum am Ort seiner Kindheit, in einer Naturidylle des Engadins. Aus dem Bauernhaus ­seiner Familie hat er gemeinsam mit seinem Bruder, einem Schreiner, einen exklusiven Ort der Ruhe und des Genusses gemacht. Dario Cadonau führt das kleinste 5-Sterne-­Superior-Hotel In Lain zusammen mit seiner Frau Tamara. Gäste zu verwöhnen ist deren Leidenschaft – jeden Tag. Dario Cadonau ist ein wahrer Meister am Herd. Was in ­Dario Cadonaus Gourmetrestaurant Vivanda entsteht, ist nicht selten kulinarisches Neuland. Ein Magier am Herd, ein Künstler im Detail.

Die Gäste wähnen sich in einem Märchen. Das restaurierte Engadinerhaus aus dem 16. Jahrhundert thront an der Baumgrenze der Arvenwälder in Brail. Im Vivanda geniessen Feinschmecker in gastlich-edlem Holzambiente ein Degustations- oder Überraschungsmenü. Im Restaurant La Stüvetta speist der Gast à la carte und lässt sich zum Dolce Vita aus der hauseigenen Pâtisserie verführen. Die Käserei lockt mit edlen Fondue-Variationen. Das Charisma des Schlichten und Exklusiven charakterisiert das «In Lain». Die exklusive Vereinigung Relais & Châteaux verlieh dem Traditionshaus mit seinem modernen Erweiterungsbau mit Lounge, Bar und elf Suiten den Innovation Award. CR

www.bellavista-zermatt.ch

www.villa-honegg.ch

www.bellatola.ch/de/hotel

www.inlain.ch