Publiziert am: Freitag, 16. Juni 2017

Wie digitalisiere ich mein Unternehmen?

DIGITALISIERUNG – Sieben helpy-Experten informieren Ende Juni in Aarau zu diesem brisanten Thema. Dieser Anlass ist für KMU ein direkter Praxisaustausch im Dialog mit den Experten. Interessierte können sich bis am Montag, 26. Juni 2017 anmelden.

Im Rahmen der helpy-Eventreihe Digitalisierung findet Ende Juni (siehe Kasten) eine auf die Alltagspraxis ausgerichtete Veranstaltung nach dem neuen Konzept «World Cafe» statt. Es ist empfängerorientiert aufgebaut – die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden stehen im Vordergrund.

Weniger Theorie, dafür viel 
Erfahrung und Praxis

Der Event hat einen modularen Aufbau: Es finden vier Themenblöcke an vier Tischen immer gleichzeitig statt, wobei die vier Arbeitsgruppen jeweils nach rund 30 Minuten den Tisch wechseln. Warum wurde dieses Modell gewählt? Dazu Thomas Argast, einer der Organisatoren und Referenten: «Wir haben uns für das Dialog-Modell entschieden, weil die einzelnen Arbeitsgruppen damit kleiner sind und so die Interaktion zwischen den Teilnehmenden und den Tisch-Experten direkter gestaltet werden kann. So kann x-fach individueller auf die konkreten Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmenden fokussiert werden. Bei klassischen Referaten bleibt die Praxis erfahrungsgemäss leider oft auf der Strecke.»

Das gesamte Betriebsumfeld
im Blick

Die Digitalisierung ist die Bewirtschaftung von Prozessen via Informatik und elektronischen Geräten, sie ist ein Kind des Internets und lässt die externen und internen Informationsbedürfnisse zusammenfliessen. Zwar betrifft die Digita­li­sierung jeden Firmenbereich, doch je nach Branche nicht alle Geschäftsbereiche gleichermassen. So variieren etwa zwischen Produktion und Dienstleistung oder zwischen Entwicklung und HR die Digitalisierungsbedürfnisse und -möglichkeiten beträchtlich. Dieser Tatsache trägt der Praxisaustausch vom Donnerstag, 29. Juni 2017 umfassend Rechnung. Konkret werden vier Themenblöcke behandelt: Organisation, Weiterbildung, Technologie und Kommunikation.

Organisation: Der Weg zur 
digitalen Unternehmung

Die Experten Thomas Argast (er kommt aus der Automation) sowie Carsten Pohland, Unternehmensstratege, gehen auf die Aufgaben und Ansätze für KMU ein und zeigen konkret die Wege von der Idee zur Praxis auf.

 

Weiterbildung: Digitalisierung als Chance für Mitarbeitende

Martin Studer, Experte für E-Learning, orientiert darüber wie die Weiterbildung organisiert und Wissen gesichert wird. Denn auch für die Digitalisierung gilt: Know-how ist das nachhaltigste Kapital.

Technologie: 
Herausforderungen an die IT

Digitalisierungsexperte Daniel Stucki und Philippe Baumann, Fachmann für Datensicherheit und IT-Compliance, gehen auf die KMU-gerechte Wirtschaftlichkeit der neuen Technologien ein. Dabei geht es auch um Sicherheit des Geschäfts und der Kundschaft.

Kommunikation: Positionierung im globalen Dorf

Marcel Egger (Business Innovation) und Christine Kohli (Kommunikation, Online-Marketing) befassen sich mit den Vorteilen der neuen Kommunikationsformen und was es effektiv braucht, um diese für die Firma und deren Angebote effizient nutzen zu können. jak

Anmeldung

Was, wann,wo?

Datum: 29. Juni 2017
Zeit: 16.00 bis 19.00 Uhr
Ort: Gasthof zum Schützen AG, Schachenallee 39, 5000 Aarau,
www.gasthofschuetzen.ch
Unkostenbeitrag: 30 Franken (am Anlass bar zu bezahlen)
Anmeldung und mehr Infos: www.helpy.ch/events