helpy-Experten

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">«Konflikt-als-Chance»: Konflikte nutzen, um neue Lösungen zu finden. 	BILD: ZVG</p>  | helpy-Experten
23.03.2018

Lösungen im Nachfolgeprozess

helpy – Das Auftreten von Konflikten während der Nachfolgeregelung eines KMU ist kaum vermeidbar. Aber es gibt Fachleute, 
die dem Unternehmen während des gesamten Prozesses zur Seite stehen.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05"><span class="Quay Black">Martin Thomann</span></p><p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Vertragsrecht, Markenrecht, Patentrecht Swissness</p>  | helpy-Experten
23.03.2018

«Bereits sieben Jahre im Voraus planen»

Reaktionen – Im Prozess der Nachfolgeregelung können verschiedene Problematiken auftreten. Die sechs Experten ­schildern, welche in ihren jeweiligen Fachgebieten am häufigsten anzutreffen sind und wie diese gelöst werden können.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Am helpy-Nachfolgekongress können sich die Teilnehmenden intensiv mit den Experten austauschen.BILD: lar</p>  | helpy-Experten
23.03.2018

Nachfolge ohne Stolpersteine

HELPY – Im Aarehof Wildegg/AG hat der erste Nachfolgekongress stattgefunden. Sechs Experten veranschaulichten den Anwesenden, wie sie die grössten Klippen im Nachfolgeprozess umgehen können.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Mit einer neuen Unternehmensleitung verändert sich auch die Führungs- und Firmenkultur. Ein professionelles «Change Management»  beschäftigt sich hier mit allfälligen Ängsten und Widerständen des Kaders. BILD: ZVG</p>  | helpy-Experten
03.01.2018

Mit «Change Management» Widerstände auflösen

NACHFOLGE – Die entscheidenden kritischen Erfolgsfaktoren bei Nachfolge­lösungen liegen in organisatorischen, emotionalen und kulturellen Themen. Ein durchdachtes «Change Management» räumt auftretende Stolpersteine rechtzeitig weg.

  | helpy-Experten
24.11.2017

«KMU verfügen oft nicht über die nötige Zeit»

helpy-Experte Auf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU.   Vanessa Jenni, Geschäftsführerin und Projektleiterin...

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Martin Thomann, helpy-Experte und Fürsprecher/Partner bei FMP Fuhrer Marbach & Partner, zeigt im Interview auf, worauf man als KMU beim Schutz des geistigen Eigentums achten muss.</p>  | helpy-Experten
07.11.2017

«Nachträglicher Schutz ist nicht möglich»

GEISTIGES EIGENTUM – Im Interview mit der Gewerbezeitung zeigt helpy-Experte Martin Thomann, Fürsprecher/Partner bei FMP Fuhrer Marbach & Partner, worauf man als KMU beim Schutz des geistigen Eigentums achten muss.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Die Firmenleitung muss ihre strategische Führungsverantwortung auch im ­Bereich der IT wahrnehmen, nur so kann sie ­einen steigenden Beitrag zur Wertschöpfung des Unternehmens leisten. BILD: ZVG</p>  | helpy-Experten
20.10.2017

«IT ist nicht bloss ein Kostenfaktor» (1)

DIGITALE TRANSFORMATION — Die IT leistet im Rahmen der Digitalisierung einen steigenden Beitrag zur Wertschöpfung des ­Unternehmens. Helpy-Experte Daniel Stucki gibt hier wertvolle Tipps zur effizienten Führung der IT im KMU.

  | helpy-Experten
20.10.2017

«Eine neue Sicht 
der Dinge»

helpy-ExperteAuf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU. Heiner Dübi, Gründer und geschäftsführender Inhaber der CA...