Blog des arts et métiers

05.12.2016 | 10:00

Umsetzung MEI: nationalrätliche Kommission bleibt auf halbem Wege stehen

Dieter Kläy, Ressortleiter Schweizerischer Gewerbeverband sgv Der Ständerat droht Unternehmen mit Strafe bis 40’000.- Busse, wenn sie geeignete Stellensuchende nicht zum Bewerbungsgespräch einladen. Eine Ablehnung eines Kandidaten muss per Gesetz begründet werden. Das hat der Ständerat in der ersten Woche der laufenden Wintersession beraten. Jetzt geht die Vorlage in den Nationalrat. Dieser hatte sich bekanntlich […]

30.11.2016 | 14:00

KMU entlasten – Ja zur eingeschränkten Revision

Henrique Schneider, Stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Die eingeschränkte Revision gibt es nur in der Schweiz und sie wurde vor acht Jahren exklusiv für die KMU der Schweiz gesetzlich verankert. Allerdings – im Gegensatz zur ordentlichen Revision, die für die Grossfirmen Anwendung findet – mit wenig konkreten gesetzlichen Vorgaben. So haben es die Interessenvertreter der […]

24.11.2016 | 09:00

Das Preisschild der Ausstiegsinitiative – es wird teuer

Jean-François Rime, Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbandes sgv, Unternehmer und Nationalrat SVP FR Was ist das Preisschild der Atomausstiegsinitiative? Die Initianten schweigen darüber am liebsten. Doch klar ist: Es wird teuer. Strompreise sind heute überall in Europa sehr niedrig. So niedrig, dass einzelne Produktionsanlagen Strom unter den Herstellungskosten verkaufen müssen. Der Grund dafür ist die Subventionierung […]

23.11.2016 | 11:00

Sortie du nucléaire précipitée : Un activisme idéologique à hauts risques

Frank R. Ruepp, président de la direction du groupe vonRoll infratec et président du Groupement d’intérêt des industries à consommation intensive en énergie (IGEB) L’initiative des Verts, „Sortir du nucléaire“, vise l’arrêt prématuré des centrales nucléaires suisses, dont trois devraient fermer déjà en 2017. Cette initiative purement idéologique met gravement en danger la sécurité de […]

22.11.2016 | 15:30

Nein zu Technologieverboten

Henrique Schneider, Stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Es ist beschlossene Sache und eine politische Realität, dass die Schweiz aus der Atomkraft aussteigt. Am 27. November gilt es zu verhindern, dass sie dies überstürzt und mit grossen Risiken für die Versorgungssicherheit und für steigende Strompreise macht. Und es geht darum, dass die Schweiz keine Technologieverbote in […]