Blog des arts et métiers

14.06.2018 | 08:30

Aktienrechtsrevision zurückweisen – dem Standort Schweiz Gutes tun

Henrique Schneider, stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Am 14. Juni berät der Nationalrat die Aktienrechtsrevision. Sie enthält mehrere ordnungspolitische Sündenfälle, welche enorme Regulie­rungs­kosten kreieren: Ausdehnung der Minder-Initiative auf KMU, faktische Geschlechterquote, Regelungen für Rohstoffunternehmen. Dies alles soll in Kauf genommen werden, obwohl das Aktienrecht in der Praxis grundsätzlich keine wesentlichen Probleme schafft. Der vorliegende Entwurf […]

24.04.2018 | 15:00

5G in schwierigen Zeiten

Henrique Schneider, stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Die Schweiz braucht und will ein 5G Mobilfunknetz. Dazu herrscht breiter Konsens. Doch der Weg dorthin, ist alles andere als klar. Denn die Schweiz wirft sich ständig Knüppel zwischen die Beine. Die eidgenössische Kommunikationskommission ComCom setzt überhaupt die Einführung von 5G leichtfertig aufs Spiel. Damit das 5G Netz […]

17.11.2017 | 13:00

Chancen der Schweizer Klimapolitik

Henrique Schneider, stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Die Klimakonferenz im Bonn geht in die Schlussrunde. Anlässlich des Ministertreffens betonte Bundespräsidentin Doris Leuthard die Wichtigkeit des Übereinkommen von Paris als Grundlage für die jetzigen Verhan­dlungen. Sie rief alle Länder dazu auf, zusammenzuarbeiten. Doch genau das droht die Schweizer Position, aufs Spiel zu setzen. Die Medienmittelung des […]

16.11.2017 | 15:00

Klimakonferenz: Fahren bei angezogener Handbremse

Henrique Schneider, stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Zugegeben, es gibt Interessanteres zu tun. Aber wer die Sitzungsprotokolle der Klimakonferenz in Bonn durchliest, findet einen guten Indikator für den Fortschritt der Verhandlungen. Diese stocken – und trotzdem geht es vorwärts. Alle Entscheidprotokolle dieser (und vergangener) Klimaverhandlungen sind öffentlich ersichtlich über das Internet. Traktandum für Traktandum wird […]

14.11.2017 | 10:00

Die Zweiteilung der Welt

Henrique Schneider, stv. Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv Die grösste Leistung des Übereinkommens von Paris war, ein Paket für alle Länder der Welt zu schnüren. Und nun drohen verschiedene Staaten, dieses Paket aufzubrechen. Warum wohl? Vor Paris gab es schon Klimavereinbarungen. Dazu gehören beispielsweise das Protokoll von Kyoto, die Erklärung von Marrakech oder die Annexe von […]