Diese Woche

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Christoph Stocker ist Leiter Private Banking Zurich der Banque Cramer & Cie SA.</p>  | Diese Woche
10.02.2017

«Differenzierung tut not»

CHRISTOPH STOCKER – «Wir müssen organisatorisch und technologisch agil bleiben»: Der Leiter Private Banking Zurich der Banque Cramer & Cie SA über die Vorteile einer «KMU-Bank».

10.02.2017

Entscheidende Wochen stehen bevor

DIE MEINUNGDie Reform der Altersvorsorge wird das grosse Thema der kommenden Frühjahrssession. Ende 2017 läuft bekanntlich die Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung aus. Damit fallen 0,3 Mehrwertsteuerprozente ...

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Ob Stadt oder Land, eine gut funktionierende Verkehrsinfrastruktur nützt allen: Anschluss Affoltern am Albis im Kanton Zürich.</p><p class="Rund-ums-Bild_Fotografen-Hinweis (Extrazeile)_x05">BILD: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA BELLA</p>  | Diese Woche
09.12.2016

«Für Städte und Regionen»

VERKEHRSINFRASTRUKTUR – Am 12. Februar gelangt der NAF zur Abstimmung. Nationalrätin ­Viola Amherd (CVP/VS) und Ständerat Hans Wicki (FDP/NW) begründen ihr überzeugtes JA.

09.12.2016

Unsere KMU brauchen ein JA zur Steuerreform

Die Meinung   Am 12. Februar 2017 stimmen wir über die Unternehmenssteuerreform III ab. Es geht bei dieser Steuerreform um viel mehr als «bloss» um Steuern. Es geht um nichts weniger als um die Zukunft unseres Landes....

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">KMU können über digitale Wege ihre Nischenkompetenz überall in der Welt optimal einbringen. Allerdings braucht es dazu eine Strategie und ein Geschäftsmodell, das neue Technologien sinnvoll einbezieht und abgestimmt ist auf jeden einzelnen Markt.  </p>  | Diese Woche
04.11.2016

«Noch Potenzial für KMU»

Patrick Warnking und Daniel Küng – Die CEOs von Google Schweiz respektive von S-GE sehen die Digitalisierung als Chance für KMU – gerade beim Erschliessen von neuen Exportmärkten.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">«Die Kantonalbanken sind zu 90 Prozent im Inland tätig», sagt Hanspeter Hess, Direktor des Verbands Schweizerischer Kantonalbanken.</p>  | Diese Woche
21.10.2016

«Dank Vielfalt stabil und robust»

HANSPETER HESS – «Das Inland-Kreditgeschäft ist das ‹Schmiermittel› der Wirtschaft», sagt der 
Direktor des Verbands Schweizerischer Kantonalbanken. Regulierungen aber verteuern das Angebot.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Beim Beziehen von Strom sind erhebliche Einsparungen möglich; wichtig ist eine neutrale Beratung: Windturbinen und Stromleitungen am Nufenenpass.BILD: KEYSTONE/Olivier Maire</p>  | Diese Woche
07.10.2016

«Das Sparpotenzial ist gross»

STROMMARKT – Der unabhängige Energietreuhänder Mauro Renggli unterstützt KMU und Grossverbraucher, aber auch kleinere Energieversorgungsunternehmen beim Strom- und Gaseinkauf.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Georg Staub, Präsident swissstaffing</p>  | Diese Woche
16.09.2016

«Rasch und unbürokratisch»

UMSETZUNG MEI – Sowohl die Bau- wie auch die Hotellerie- und Temporärbranche sind auf auslän­dische Mitarbeitende angewiesen. Sie brauchen sie meist schnell – oft innerhalb von 48 Stunden.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">«Generell ging es den Rentnern noch nie so gut we heute», sagt der Baselbieter SVP-Nationalrat Thomas de Courten.</p><p class="Rund-ums-Bild_Fotografen-Hinweis (Extrazeile)_x05">BILD: KEYSTONE/Peter Klaunzer</p>  | Diese Woche
12.08.2016

«Künftige Renten gefährdet»

THOMAS DE COURTEN – «Die Perspektiven der Altersvorsorge verschlechtern sich weiter»: Der 
Baselbieter SVP-Nationalrat hält gar nichts von einer Rentenerhöhung im Giesskannensystem.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Ziemlich jung und ganz schön liberal: Der Walliser Neonationalrat Philippe ­Nantermod.</p>  | Diese Woche
08.07.2016

Je weniger, desto besser

PHILIPPE NANTERMOD – Der junge Walliser FDP-Nationalrat will die Macht des Staates begrenzen, indem er ihm die Budgets kürzt. Und er plädiert für den Mut, Gesetze nicht zu beschliessen.