Publiziert am: 25.10.2019

Grosse Lasten, grosse Freude

RENAULT TALISMAN GRANDTOUR – Die S-Edition bietet viel Mehrwert: 225 Turbo-PS aus 1,8 Litern Hubraum, Allradlenkung und eine gute Ausstattung sorgen für Fahrspass. Das Platzangebot ist zudem riesig.

Zwischen den Ausstattungslinien Intens und Initiale hat Renault die S-Edition angesiedelt. LED-Scheinwerfer, dunkle Scheiben, schwarze Felgen und Aussenspiegel dokumentieren dies nach aussen. Innen zeugen Ledersessel mit roten Nähten, Massagesitze mit elektrischer Verstellung, Aluminiumpedale sowie Zierelemente in Aluminiumoptik von der exklusiven Sportversion. Die überaus vollständige Sicherheits- und Komfortausstattung zeigt nur geringe Abweichungen zur Topausstattung. Immer an Bord sind das R-Link 2 für die Koppelung von Smartphones, für die Navigation, Nachrichtendienste sowie Musikstreaming. Aber auch ein adaptiver Geschwindigkeitsregler mit Spur- und Abstandhalter sowie Abbremsen bis zum Stillstand ist mit dabei.

Grosse Beachtung schenkt Renault natürlich auch der Sicherheit, was mit Bestnoten beim Euro-Ncap-Crashtest belohnt wurde. Mit Optionen können persönliche Vorlieben – etwa die durch Fussbewegung automatisch öffnende Heckklappe – erfüllt werden. Darum fühlt man sich sofort wohl im Talisman: Der französische Charme, die gute Verarbeitung und die einfache Bedienung sprechen für sich. Nichts zu wünschen übrig lässt das üppige Platzangebot, egal ob mehrheitlich Personen oder Waren transportiert werden. Der gut nutzbare Laderaum fasst zwischen 515 und 1681 Liter, je nach Rückbankstellung. Es ist demzufolge immer genügend Platz vorhanden, um Gerätschaften und Mitarbeiter an den Einsatzort zu bringen.

Spritzigkeit und Allradlenkung

Der bewährte 1,8-l-Triebsatz gibt im Talisman 225 PS ab, ein Twin-Scroll-Turbolader mit getrennten Strömungskanälen ermöglicht ein rassiges und trotzdem sparsames Vorwärtskommen. Zusammen mit dem ohne Kraftunterbrechung schaltenden Doppelkupplungsgetriebe ergibt sich eine harmonische Kraftentfaltung, die im Sportmodus zeigt, was sie draufhat. Die übrigen Fahrmodi dienen einer ökonomischen oder begünstigen eine neutrale Fahrweise.

Auf einer Passstrasse windet sich der Talisman wie ein Kleinwagen um die Serpentinen, der Allradlenkung 4 Control sei Dank. Letztere steuert die Hinterräder bis 50 km/h in Gegenrichtung der Vorderräder, um die Wendigkeit zu erhöhen, und ab 51 km/h in der gleichen Richtung wie die Vorderräder, was sichere Spurwechsel sowie eine souveräne Kurvenfahrt begünstigt. Das elektronisch gesteuerte Fahrwerk (Multi Sense) sorgt für hohen Komfort unterwegs. Bergab sorgen die grossen Bremsen für gute Verzögerungswerte. Der Talisman Grandtour ist ein arbeitswilliger Dienstleister, kein Maskottchen.Roland Hofer

www.renault.ch

WISSENSWERTES

Renault Talisman Grandtour S-Edition

Karosserie: 5 Türen, 5 Plätze,Kombiwagen

Motor: 4-Zyl., 1798 cm3,Turbo-Benzin

Leistung (kW/PS): 165 kW/225 PS ab 5600/min

Drehmoment: 300 Nm ab 1750/min

Kraftübertragung: 7-Gang aut./Front

Fahrleistungen: 240 km/h, 0–100 7,5 Sek.

Verbrauch (EU-Norm): 7,4 l/100 km, CO2 169 g/km

Masse (L × B × H): 4849 × 1890 × 1456 mm

Laderaum/Dachlast: 572 bis 1601 Kubikdezimeter/100 kg

Nutz-/Anhängelast: 529 kg/1800 kg gebremst

Garantie: 3 Jahre (150 000 km),bis 6 Jahre möglich

Preis: ab 47 250 Franken; Testwagen 51 300 Franken

Meist Gelesen