Gewerbe aktuell

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Gar nicht lustig: Der Verordnungsentwurf betrifft auch Solarien – hier soll auf Teufel komm raus reguliert werden. <span class="Fotografen-Hinweis">Bild: Fotolia</span></p>  | Gewerbe aktuell
15.06.2018

Klares Nein zu diesem Wisch

REGULIERUNG – In der Vernehmlassung zum Bundesgesetz über Strahlung und Schall 
fährt der Schweizerische Gewerbeverband grobes Geschütz auf. Der Verordnungs-
entwurf ignoriere die Absichten des Gesetzgebers und gehe weit über das Nötige hinaus.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Zuwachs im Vorstand von SWISS LABEL (v. l.): Unternehmer Rolf Locher, die neue Geschäftsführerin Hélène Noirjean, Nationalrätin Alice Glauser </p>  | Gewerbe aktuell
15.06.2018

Frischer Wind und neue Impulse

SWISS LABEL – Die Markenorganisation wächst weiter und erreicht bald 1000 Mitglieder. Als Vertreter der 
lateinischen Schweiz wurden die Waadtländer Nationalrätin Alice Glauser und der Tessiner Nationalrat 
Rocco Cattaneo in den Vorstand gewählt. Der Dritte im Bunde ist der Gerlafinger Unternehmer Rolf Locher.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Stabübergabe in Graubünden: Urs Schädler (l.) übergibt sein Amt als Präsident nach zwölf Jahren an Herbert Stieger. <span class="Fotografen-Hinweis">Bild: zVg</span></p>  | Gewerbe aktuell
01.06.2018

Zwei neue Präsidenten

LUZERN/GRAUBÜNDEN – Nach zwölf Jahren übergibt Urs Schädler die 
Geschicke des Bündner Gewerbeverbands an Herbert Stieger. In Luzern folgt Peter 
With auf Roland Vonarburg, der den Gewerbeverband sechs Jahre geleitet hat.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Volle Kraft voraus: «Gefährliche» Arbeiten wie das Tragen von Zementsäcken auf dem Bau sollen neu auch ­Jugendlichen unter 18 Jahren erlaubt sein.</p><p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05"><span class="Fotografen-Hinweis">Bild: FOKUS KMU/Archiv sgv</span></p>  | Gewerbe aktuell
18.05.2018

Bald geht’s voll ran an die Säcke

Jugendarbeitsschutz – Auf Drängen des sgv und der Branchenverbände hat der Bundesrat
die Jugendarbeitsschutzverordnung revidiert. Jugendliche müssen nun nicht länger das 18. Altersjahr abwarten,
bis sie «gefährliche» Arbeiten in ihrem erlernten Beruf verrichten dürfen.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Mit dem Kopier-Lade Buchsi war Ende März ein typisches Dorflädeli-KMU Gastgeber von einem der Jubiläumsanlässe.Bilder: BUCHSI KMU</p>  | Gewerbe aktuell
04.05.2018

Nicht nur ein «Lädeli» am Strassenrand

wert der kmu – Gerade in kleineren Gemeinden trägt das Gewerbe einen grossen Teil zur Gesellschaft bei. Arbeitsplatz, Stammtisch und das Milizsystem verschmelzen zu einer Gemeinschaft, die von der Flexibilität der KMU und ihren Fachkräften profitiert.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Mit dem Projekt «Gewerbe trifft Schule» und den Jubiläumsanlässen (im Bild der Kopier-Lade Buchsi) wollen KMU direkt mit der Bevölkerung in Kontakt treten.</p>  | Gewerbe aktuell
04.05.2018

«Mi Lehr z Buchsi fägt»

GEWERBE TRIFFT SCHULE – Buchsi KMU bringt einmal pro Jahr Schüler und Unternehmen zusammen. Letztere sind die Fachkräfte von morgen.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05"><span class="Autoren Kuerzel">Tankstellen mit Shop trugen im vergangenen Jahr 73 Prozent zum gesamten Treibstoffabsatz in der Schweiz bei.BILDER: ZVG</span></p>  | Gewerbe aktuell
06.04.2018

Einkaufen und tanken fast rund um die Uhr

VTSS – Während der Detailhandel gesamthaft in den letzten Jahren kaum vom Fleck kam, ziehen Tankstellen und -shops mit ihren vorteilhaften Öffnungszeiten und guten Parkmöglichkeiten die Kunden an.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Im Einsatz für unsere Gesellschaft: Ein Feuerwehrmann bekämpft die Flammen. Bilder: ZVG</p>  | Gewerbe aktuell
06.04.2018

«Jede Feuerwehr ist auch ein KMU»

WELT DER KMU – Viele kleine und mittelgrosse Betriebe – und dort vom Lehrling bis zum Patron – engagieren sich ehrenamtlich in den verschiedensten Funktionen für die Gesellschaft. Zum Beispiel in der Milizfeuerwehr. Davon profitieren schlussendlich wir alle.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Hans-Peter Kaufmann, Direktor suissetec. BILD: zVg</p>  | Gewerbe aktuell
23.03.2018

«Unterhaltsabzug muss bleiben»

interview – suissetec-Direktor Hans-Peter Kaufmann fürchtet staatlich geförderte Schwarzarbeit, wenn der Eigenmietwert wegfällt.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Ein Gleisprofi der Vanoli AG mit der Trennscheibe im Simplon: Unsere Baufachkräfte lassen die Funken meist im Hintergrund fliegen und bekommen weniger Anerkennung als die Bauwerke selbst.Bilder: zVg</p>  | Gewerbe aktuell
23.03.2018

Schweissen und schwitzen mit Herz

BAUSINN.CH – 30 Schweizer Unternehmen aus der Baubranche wurden in Zürich prämiert. Nicht für ein Jahrhundertwerk, sondern für innovative Projekte und Ideen im Arbeitsalltag. Ziel ist es, den Menschen die Qualitätsarbeit der Fachkräfte näherzubringen.