Risiken der Cyber-Kriminalität

12.04.2021 | 17:30

«FOKUS KMU – Die Sendung für Wirtschaft & Gesellschaft» präsentiert alle zwei Wochen wichtige Themen und spannende Geschichten aus der Schweizer KMU-Wirtschaft kompakt in 20 Minuten. Sehen Sie in der Sendung vom 12. April wie die hart getroffene Gastro-Branche im Aargau innovative Lösungen findet, um in diesen herausfordernden Zeiten über die Runden zu kommen. Der Loohof in Ostringen durfte beim Aufruf auf der Plattform lokalhelden.ch eine enorme Solidarität erfahren und konnte so offene Rechnungen zahlen und die Zeit bis zur Auszahlung von Härtefallgeldern überbrücken. Sehen Sie anschliessend das Interview mit Chris Eckert, Dozent an der HWZ und Experte im Bereich Cyber-Crime. Er weist darauf hin, dass die meisten Fälle im Bereich der Cyber-Kriminialität gar nicht an die Öffentlichkeit kommen und er zeigt auf, wo speziell Schwachstellen sind, auf welche man achten muss. Danach sehen Sie das Porträt der Glockengiesserei Brügger, bei welcher drei junge Männer innert kurzer Zeit beschlossen, das traditionsreiche Gewerbe weiterzuführen. Und: Der Amtsschimmel macht in der Bikers Base in Pfäffikon (ZH) Halt, wo er erfahren muss, dass auch bei der Auszahlung von Härtefallgeldern Paragraphenreiter wüten und KMU darunter zu leiden haben.

Meist Gelesen