Publiziert am: 14.08.2015

Risiko Internet

«Ich wurde selbst bereits Opfer eines Cyberangriffs 
und weiss, wie wichtig die richtigen Schutzmassnahmen sind.»

«Ich werde unsere Systeme extern auf ihre Schwachstellen prüfen lassen.»

«KMU können bereits mit wenigen Massnahmen ihre IT-Sicherheit erheblich steigern.»

«Unsere Richtlinien sind aus gutem Grund bereits sehr streng.»

«Die Demonstration hat mich in meinen Bemühungen bestätigt, unsere Mitarbeitenden und Kunden für das Thema zu sensibilisieren!»

NEIN zur radikalen Zersiedelungsinitiative!
foto

Am 10. Februar 2019 stimmt der Souverän über die radikale Zersiedelungsinitiative ab. Eine Annahme würde zu einem Entwicklungsstopp in einzelnen Regionen führen. Insbesondere in den Zentren würden Bodenflächen rar. Die Folge: Immer mehr Personen und Unternehmen müssten auf Raum ausserhalb der Zentren ausweichen. Zudem würde die Initiative der jungen Grünen grosse Rechts- und Planungs­unsicherheit in Kantonen und Gemeinden schaffen und den Föderalismus gefährden.

Machen Sie sich ein Bild über alle guten Argumente gegen die radikale Initiative in der Abstimmungszeitung (PDF).