Publiziert am: 24.04.2015

Wie Energie und Kosten tief halten?

energiecluster.ch Energie sparen heisst Kosten sparen. Eine Investition in das notwendige Know-how lohnt sich für jeden ­Betrieb. Im Kurs «Energie-Effizienzmanagement im Unternehmen» gelangt man zum Durchblick und zur richtigen Vorgehensweise.

Schlüssige Antworten und Praxisbeispiele bietet der Kurs «Energie-Effizienzmanagement im Unternehmen» des energie-cluster.ch. Aufbau und Erstellung eines Energiemanagementsystems, Grossverbrauchermodelle für KMU, Energieflüsse im Unternehmen identifizieren, kontrollieren und optimieren sind nur einige der Highlights.

Die Veranstaltung findet am 17. Juni 2015, in der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich statt und richtet sich an Energieverantwortliche in Industrie und KMU, in Dienstleistungsfirmen und der öffentlichen Hand, an Infrastrukturverantwortliche, Betriebsleiter, Planer, Umweltbeauftragte, Prozess- und Qualitätsverantwortliche und Facility Manager. Mit dem Wissen aus dem Tageskurs werden Sie in der Lage sein, für Ihren relevanten Anwendungsfall unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit ein Energiemanagementsystem zu erstellen. Transparenz bei den Energieflüssen ist die Basis um diese kontrollieren, optimieren und senken zu können. Ausgewählte Praxisbeispiele zeigen Potenziale und Umsetzungspartner auf.

Erkennen und handeln

Der aufgezeigte Lösungsweg zu mehr Energieeffizienz und weniger Kosten ist klar strukturiert und leitet die innerbetrieblichen oder externen Verantwortungsträger an. Im Kurs erfahren Sie, wie man mit geeigneten Methoden die relevanten Energie- und Medienflüsse ermittelt, Verbrauchsdaten erfasst, aufbereitet und anzeigt – unter Berücksichtigung der bestehenden Infrastruktur und auch mit dem Beizug neuer Technologien. Dadurch entsteht die Datengrundlage zum Erreichen von Einsparzielen, Zielvereinbarungen (Grossverbrauchermodelle) sowie für den Nachweis eines effizienten Umgangs mit Energie. Die Methode ist eine wertvolle Unterstützung für Zertifizierungen und Audits nach ISO14001 und ISO50001.

Wertvoller Erfahrungsaustausch

Die Referate von erfahrenen Spezialisten vermitteln nicht nur die theoretischen Grundlagen der Methode, sie machen die Teilnehmenden auch mit dem neuesten Wissen aus der Praxis bekannt. Experten aus der Wirtschaft stellen Produkte und Lösungen zur Energieeinsparung aus verschiedenen Bereichen vor. Eine Vertiefung der Kenntnisse ermöglicht die Tischmesse. Hier stehen die Hersteller und Lieferanten von Energieeffizienzprodukten und -lösungen Rede und Antwort. Die Struktur des Kursprogramms ermöglicht es, dass offene Fragen mit Ihnen im Plenum oder auch im Einzelgespräch diskutiert werden können. Die Veranstaltung verspricht also eine interessante und abwechslungsreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Energieeinsparung in Betrieben und Unternehmen.

Veranstaltungshinweis: 17. Juni 2015, in der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich. Anmeldung bei saskia.goettschi@energie-cluster.ch oder unter www.energie-cluster.ch.