Publiziert am: 19.01.2024

KMU & Finanzen

Auf der sicheren Seite

Grenz√ľberschreitende Gesch√§fte sind mit besonderen Risiken verbunden. Banken mit Knowhow in Trade Finance ‚Äď wie zum Beispiel die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ‚Äď bieten ein Sortiment von gut eingef√ľhrten Verfahren und Instrumenten, mit denen KMU sowohl Exporte als auch Importe absichern k√∂nnen.

Viele KMU kennen dies: In der Mailbox liegt eine Offertanfrage aus dem Ausland.

Ein Beispiel: Ein K√ľchenbauer wird f√ľr eine Offerte f√ľr 40‚ÄĮEinbauk√ľchen in Frankreich angefragt. Absender ist eine renommierte Generalunternehmung aus dem Olympiaort Albertville. Auf ein Antwortmail folgt ein detaillierter Anforderungskatalog.

Der K√ľchenbauer m√ľsste hochwertige Chromstahlabdeckungen beschaffen und vorfinanzieren ‚Äď diese k√∂nnte er kaum anderweitig verkaufen, falls der Kunde vom Vertrag zur√ľcktreten oder vereinbarte Zahlungen verweigern w√ľrde. Jetzt ist die Kontaktaufnahme mit der Hausbank angezeigt!

Banken mit Know-how in Trade Finance ‚Äď wie zum Beispiel die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ‚Äď kennen die Herausforderungen der Exportwirtschaft. Ihre Experten beraten zwecks Absicherung von Leistungs-, Transport-, W√§hrungs- und Finanzierungsrisiken und bieten diverse L√∂sungen an.

Bankgarantie, Akkreditiv und Co.

Bei den spezifischen Exportl√∂sungen handelt es sich um international einheitlich gehandhabte Instrumente: Im Rahmen eines Akkreditivs verpflichtet sich die Bank des ausl√§ndischen K√§ufers, bei Vertragserf√ľllung f√ľr die vereinbarten Zahlungen einzustehen. Im Unterschied dazu entf√§llt beim Dokumentarinkasso die Zahlungsverpflichtung der K√§uferbank. Bankgarantien sichern diverse Rechte und Pflichten der Vertragsparteien ab.

F√ľr l√§ngerfristige und grossvolumige Gesch√§fte mit K√§ufern aus politisch instabilen L√§ndern besteht zudem die M√∂glichkeit einer zus√§tzlichen Absicherung durch die Schweizerische Exportrisikoversicherung SERV.

Unkompliziert und flexibel

Im Fall unseres K√ľchenbauers w√§re die SERV jedoch nicht n√∂tig. Das Aufsetzen einer soliden Finanzierungs- und Absicherungsl√∂sung w√ľrde nur ein paar Tage ben√∂tigen. Der sorgf√§ltige Einsatz von Trade-Finance-Instrumenten er√∂ffnet somit neue Absatzchancen. Er erweitert aber ebenfalls den Spielraum bei der Beschaffung, indem er lokalen KMU erm√∂glicht, auch mit Lieferanten jenseits der Landesgrenzen sicher zu gesch√§ften.

Weiterführende Artikel

Weiterführende Artikel

Meist Gelesen