Publiziert am: 18.03.2022

Hyundai setzt neuen Massstab

HYUNDAI IONIC 5 4X4 – Nur noch rechtliche und versicherungstechnische Fragen halten den neuen Ionic vom autonomen Fahren ab. Der Weg dazu ist geebnet.

Ihn braucht man nur einmal zu sehen, um zu wissen: Das ist der neue Ioniq 5. Die schnörkellose Formgebung mit schrägen Sicken und die einmalige Lichtsignatur weisen auf den Stromer hin.

Obwohl er innen auf digital macht, sind alle Anzeigen und die Bedienungselemente so angeordnet, dass er ab der ersten Fahrt Freude macht. Die Konnektivität sowie die Assistenzsysteme halten modernsten Ansprüchen stand. Ja, sie übertreffen diese in verschiedener Hinsicht, denn im Ioniq ist wirklich alles vorhanden, was Komfort und Sicherheit verbessert. Die Platzverhältnisse sind ausserordentlich gut, kein Wunder bei 3 Metern Radstand. Und im Kofferraum finden trotzdem 527 bis 1587 Liter hinten und zusätzlich 24 Liter vorne für das Ladekabel Platz.

Apropos Laden: die Ladeinfrastruktur könnte vollständiger nicht sein. Von der Haushaltsteckdose bis zum Schnelllader kann alles angeschlossen werden. Aber er kann noch mehr – etwa die Batterie vom E-Bike aufladen oder eine Lichtquelle und Werkzeuge mit Strom versorgen.

Fahrleistungen über dem Mittel

Die im Unterboden verbaute Batterie macht den Ioniq 5 zwar 2175 Kilo schwer, aber die hohe Leistung (305 PS/605 Nm) lässt dies die Insassen auch wegen des tiefen Schwerpunkts nicht spüren. In jeder Situation und besonders auch im Winter finden die Reifen stets Halt. Mit dynamischer Beschleunigung, guter Rekuperation und tollem Navigationsgerät steuert der Ioniq jedes Ziel punktgenau an. Die Reichweite ist für den Alltagsgebrauch absolut ausreichend, sodass der mit allen Ladesystemen kompatible Hyundai ohne weiteres auch mal als Reisewagen eingesetzt werden kann. Wer regelmässig laden kann und keine langen Touren zu fahren hat, dem reicht wahrscheinlich auch die kleinere (und leichtere) 58-kWh-Batterie. Auch diese kann mit Allrad-antrieb geordert werden.

Die moderaten Preise für ein wirklich überzeugendes Gesamtpaket wird zudem mit einer 5-Jahres-Garantie versüsst.RHo

www.hyundai.ch

WISSENSWERTES

Hyundai Ioniq 5 4×4, Vertex

Karosserie: 5 Türen, 5 Plätze, Crossover

Masse (L×B×H): 4635 × 1890 × 1605 mm

E-Motoren: 2 × 72,6 kWh (auch 58 kWh möglich)

System-Leistung: 225 kW (305 PS) ab 900/min

Drehmoment: 605 Nm ab 1/min

Verbrauch: 17,7 bis 19,0 kWh/100 km

Traktionsbatterie: Lithium-Ionen, 72,6 kWh, 800-V-Technologie

Kraftübertragung: 1. Gang aut./Allrad

Fahrleistungen: 185 km/h, 0–100 5,2 Sek.

Reichweite: 430 km (WLTP), real 280 km

Kofferraum: 527 bis 1587 Liter

Leergewicht/Nutzlast: 2175/335 kg

Anhänge- und Dachlast: 1600/80 kg

Garantie: 5 Jahre/ohne km-Beschränkung/8 Jahre Hyundai Assistance

Preis: ab 53900 Franken; Testwagen 64800 Franken

Weiterführende Artikel

Meist Gelesen