Publiziert am: 19.09.2014

Jetzt hingehen und staunen!

SWISS SKILLS BERN 2014 – Noch bis am Sonntag findet auf dem Areal der Bernexpo die grösste berufliche Leistungsschau aller Zeiten statt. Ein Besuch ist ein absolutes Must.

1000 Teilnehmer, 130 Berufe und erwartete 200 000 Besucherinnen und Besucher: «Mit diesen Zahlen übertreffen wir sogar die Berufsweltmeisterschaften, die letztes Jahr in Leipzig stattgefunden haben», sagt SwissSkills-OK-Präsident Christoph Erb. «Der Anlass in Bern ist weltweit die grösste Leistungsschau der Berufsbildung, das Schaufenster, das kompakt und hautnah über die verschiedenen Berufe informiert.» Dieser Megaevent bietet besonders Jugendlichen im Berufswahlalter und ihren Eltern die einmalige Chance, einen Überblick über die einzelnen Berufe zu erhalten und in den beruflichen Alltag der jungen Berufsleute einzutauchen. «SwissSkills Bern 2014 ist die beste Werbung für eine Berufslehre, das darf man nicht verpassen», rät die Bildungsforscherin Margrit Stamm.

Berufsbildungsplattform Bern

Mit diesen nationalen Berufsmeisterschaften wird die Bundesstadt für vier Tage nicht nur zur nationalen Bühne der Berufsbildung, sondern sie rückt auch als Wirtschafts- und Bildungsraum ins Rampenlicht. Mit dem House of Swiss Skills mit Informationen zu den Berufsmeisterschaften auf dem Bundeshausplatz, sieben Berufsskulpturen auf dem Waisenhausplatz sowie der Swiss Skills Bern 2014-Beflaggung in den Hauptgassen ist die Schau auch in der Innenstadt präsent.

Das berufliche Kräftemessen, Demonstrationen und Sonderschauen finden noch bis am Sonntag, 21. September statt. Krönender Abschluss wird die Siegerehrung am Sonntagabend sein. Corinne Remund

SEITEN 2 – 4