helpy-Experten

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Mit einer neuen Unternehmensleitung verändert sich auch die Führungs- und Firmenkultur. Ein professionelles «Change Management»  beschäftigt sich hier mit allfälligen Ängsten und Widerständen des Kaders. BILD: ZVG</p>  | helpy-Experten
03.01.2018

Mit «Change Management» Widerstände auflösen

NACHFOLGE – Die entscheidenden kritischen Erfolgsfaktoren bei Nachfolge­lösungen liegen in organisatorischen, emotionalen und kulturellen Themen. Ein durchdachtes «Change Management» räumt auftretende Stolpersteine rechtzeitig weg.

  | helpy-Experten
24.11.2017

«KMU verfügen oft nicht über die nötige Zeit»

helpy-Experte Auf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU.   Vanessa Jenni, Geschäftsführerin und Projektleiterin...

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Martin Thomann, helpy-Experte und Fürsprecher/Partner bei FMP Fuhrer Marbach & Partner, zeigt im Interview auf, worauf man als KMU beim Schutz des geistigen Eigentums achten muss.</p>  | helpy-Experten
07.11.2017

«Nachträglicher Schutz ist nicht möglich»

GEISTIGES EIGENTUM – Im Interview mit der Gewerbezeitung zeigt helpy-Experte Martin Thomann, Fürsprecher/Partner bei FMP Fuhrer Marbach & Partner, worauf man als KMU beim Schutz des geistigen Eigentums achten muss.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Die Firmenleitung muss ihre strategische Führungsverantwortung auch im ­Bereich der IT wahrnehmen, nur so kann sie ­einen steigenden Beitrag zur Wertschöpfung des Unternehmens leisten. BILD: ZVG</p>  | helpy-Experten
20.10.2017

«IT ist nicht bloss ein Kostenfaktor» (1)

DIGITALE TRANSFORMATION — Die IT leistet im Rahmen der Digitalisierung einen steigenden Beitrag zur Wertschöpfung des ­Unternehmens. Helpy-Experte Daniel Stucki gibt hier wertvolle Tipps zur effizienten Führung der IT im KMU.

  | helpy-Experten
20.10.2017

«Eine neue Sicht 
der Dinge»

helpy-ExperteAuf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU. Heiner Dübi, Gründer und geschäftsführender Inhaber der CA...

  | helpy-Experten
06.10.2017

«Im frühen Stadium 
beigezogen werden»

helpy-ExperteAuf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU. Marcel Gross, lic.iur. Rechtsanwalt, LL.M., PartnerSchweiz...

  | helpy-Experten
22.09.2017

«Jedes KMU kann 
Energie einsparen» Auf der Webplattform helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU.

Helpy-ExperteRochus Burtscher, Leiter Finanzen und Operatives, Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) Schweizerische Gewerbezeitung: Wann soll sich ein KMU an die Energie-Agentur der Wirtschaft wenden?n Rochus Burtsche...

  | helpy-Experten
08.09.2017

«Ohne Spezialisten geht es nicht»

helpy-ExpertenAuf der Webplattform Helpy empfiehlt die Stiftung KMU Schweiz ein Panel an ausgewiesenen Fachexperten zu den wichtigsten Fragestellungen für KMU. Helpy-Experten beantworten Fragen in einem persönlichen E...



Ja zu No Billag - SRG, wir müssen reden.
foto

Die Schweizerische Gewerbekammer, das Parlament des sgv, hat die Ja-Parole zur No Billag Initiative beschlossen. Die Billag-Mediensteuer ist eine willkürliche und ungerecht­fertigte Doppelbesteuerung der Unternehmen. Medien­ministerin Leuthard und die SRG-Repräsentanten lassen nichts unversucht, um den Souverän davon zu überzeugen, dass nicht nur die Existenz der SRG, sondern jene der ganzen Schweiz durch diese Initiative bedroht wird. Dies ist völliger Unsinn. Vielmehr macht ein Ja zu No Billag den Weg frei, dass endlich die seit der RTVG-Abstimmung 2015 verwehrte Diskussion über den Service Public stattfinden und die Verstaatlichung der schweizerischen Medienlandschaft verhindert werden kann.

» mehr