Publiziert am: 04.04.2014

Silber an den Junioren-WM

Bäcker-Confiseure

Die 23-jährige Vanessa Schnyder (Bild) holte sich an der Junioren-WM in Taiwan die Silbermedaille. Den ersten Rang ging nach Japan, die Bronzemedaille nach Deutschland. Die ehemalige Kandidatin der World Skills 2013 in Leipzig hat ihre Ausbildung im elterlichen Betrieb, in der Confiserie Roggwiller in St. Gallen, absolviert. «Ich habe mich intensiv auf diesen prestigeträchtigen Wettkampf vorbereitet und das Thema Himmel und Hölle gewählt», sagt sie. Gesamthaft kämpften zwölf Kandidatinnen und Kandidaten aus acht Ländern um einen Podestplatz. Schnyder möchte in Zukunft weitere ­Berufserfahrungen in anderen Confiserien sammeln und an weiteren Berufswettkämpfen teilnehmen. «Auf meinen Lorbeeren werde ich mich nicht ausruhen.»