Konjunktur

  | Konjunktur
06.07.2018

Frankenschock überwunden

KMU-BAROMETER – Die Barometer der KMU wie auch der Grossunternehmen haben sich von Januar bis April wieder leicht auf 1,14 Punkte verbessert und liegen auf einem ähnlich hohen Niveau wie vor der starken Frankenaufwertung im Jahr 2011. Sie beurteilen den gegenwärtigen Geschäftsgang weiterhin positiv.

<p class="Rund-ums-Bild_Bildlegende_x05">Sibille Duss, Ökonomin, UBS Chief 
Investment Office WM.<span class="Fotografen-Hinweis">Bild: zVg</span></p>  | Konjunktur
06.07.2018

«Der Euro wird gestärkt»

INTERVIEWDie Ökonomin Sibille Duss rechnet damit, dass die Europäische Zentralbank Ende Jahr ihr Anleihenkaufprogramm beenden wird.

  | Konjunktur
09.03.2018

Grossen läufts besser als den KMU

UBS-KONJUNKTURBAROMETER – KMU profitieren vom Aufschwung weniger stark als Grossunternehmen. Das Baugewerbe erholt sich, während im Detailhandel keine Trendwende erkennbar ist.

15.12.2017

KMU auf hohem Niveau unterwegs

KMU-BAROMETER – In der Industrie kletterte das Barometer von Juli bis Oktober von 0,64 auf 0,75 Punkte, bei den grossen Unternehmen von 0,41 auf 0,54 Punkte. Sie liegen beide über ihrem langjährigen Schnitt. Die Dienstleister sind leicht eingebrochen.

  | Konjunktur
02.06.2017

Industrieunternehmen stark im Aufwind

KMU-BAROMETER – Zwischen Januar und April kletterte das Barometer der kleinen und mittelgrossen Unternehmen in der Industrie von –0,39 auf 0,49 Punkte. Auch bei den Dienstleistern verbesserte sich die wirtschaftliche Lage auf breiter Front.

  | Konjunktur
02.06.2017

«Bargeld hat eine hohe Stellung»

alessandro bee – Der Ökonome von UBS Switzerland AG geht davon aus, dass die EZB erst im Jahr 2019 langsam ihre Zinsen erhöhen wird.

  | Konjunktur
10.03.2017

Industrieunternehmen unter Druck

KMU-Barometer — Das Barometer für die kleinen und mittelgrossen Industrieunternehmen fiel von Oktober 2016 bis Januar 2017 von –0,16 auf –0,38 Punkte. Die wirtschaftliche Lage der Dienstleister von KMU und Grossunternehmen verbesserte sich leicht.

09.12.2016

Industrie-KMU erholen sich leicht

KMU-BAROMETER – Die Situation der Industrieunternehmen beider Grössen liegt unter dem langjährigen Schnitt. Dennoch stieg das KMU-Barometer nochmals auf –0,16 Punkte im Oktober, während das der Grossunternehmen marginal auf –0,24 Punkte fiel.

07.10.2016

Eine marginale Verschlechterung

KMU-BAROMETER – In der Industrie ist das Barometer im Juli bei allen Unternehmensgrössen gestiegen. Während die KMU mit –0,23 Punkten unter dem langjährigen Durchschnitt lagen, konnten sich die Grossunternehmen mit 0,15 Punkten darüber halten.

  | Konjunktur
07.10.2016

«Rechnen mit einem Wachstum»

INTERVIEW – Sibille Duss, Ökonomin, UBS Chief Investment Office WM.