Bildung & Forschung

21.09.2018

Interessierte Jugendliche, stolze Verbände und die besten Berufsleute

SWISSSKILlS 2018 – Auch die zweite Auflage der zentral durchgeführten Schweizer Meisterschaften vom 12. bis 16. September war ein grosser Erfolg und lockte die ganze Schweiz nach Bern aufs Expo-Gelände. Während vier Tagen 
drehte sich alles um Hochleistung, Geschick und Präzision, Power, Spannung und grosse Emotionen. Die Leistungsschau war aber nicht nur ein Wettbewerb für die besten jungen Berufsleute, sondern auch ein nationales Stelldichein 
für Verbände, Berufsausbildner, Ausbildungsbetriebe und Politiker. Einmal mehr stand auch das bewährte duale Bildungssystem im Mittelpunkt. Damit hatte es die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient. Hier ein paar Impressionen.

NEIN zur radikalen Zersiedelungsinitiative!
foto

Am 10. Februar 2019 stimmt der Souverän über die radikale Zersiedelungsinitiative ab. Eine Annahme würde zu einem Entwicklungsstopp in einzelnen Regionen führen. Insbesondere in den Zentren würden Bodenflächen rar. Die Folge: Immer mehr Personen und Unternehmen müssten auf Raum ausserhalb der Zentren ausweichen. Zudem würde die Initiative der jungen Grünen grosse Rechts- und Planungs­unsicherheit in Kantonen und Gemeinden schaffen und den Föderalismus gefährden.

Machen Sie sich ein Bild über alle guten Argumente gegen die radikale Initiative in der Abstimmungszeitung (PDF).